adidas AG

  • WKN: A1EWWW
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.03.2016 | 14:37

adidas AG: Aufsichtsrat der adidas AG schlägt Vergrößerung des Aufsichtsrats und Wahl von Vertretern von Großaktionären vor


adidas AG  / Schlagwort(e): Sonstiges

02.03.2016 14:37

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Zur sofortigen Veröffentlichung 2. März 2016 AD HOC: Aufsichtsrat der adidas AG schlägt Vergrößerung des Aufsichtsrats und Wahl von Vertretern von Großaktionären vor Herzogenaurach - Der Aufsichtsrat der adidas AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, der ordentlichen Hauptversammlung der adidas AG am 12. Mai 2016 vorzuschlagen, die Satzung der Gesellschaft anzupassen und die Anzahl der Aufsichtsratsmitglieder von derzeit zwölf auf künftig 16 Mitglieder zu erhöhen. Damit soll der gestiegenen Größe und stärkeren Internationalität des Geschäfts der adidas AG Rechnung getragen werden. Aufgrund der paritätischen Mitbestimmung, der die adidas AG unterliegt, sind mit Wirksamwerden der Satzungsänderung zwei der vier zusätzlichen Aufsichtsratsmitglieder durch die Anteilseigner der Gesellschaft zu wählen. Der Aufsichtsrat wird der ordentlichen Hauptversammlung 2016 vorschlagen, Herrn Ian Gallienne, Co-Chief Executive Officer der Groupe Bruxelles Lambert, und Herrn Nassef Sawiris, Chief Executive Officer von OCI N.V., für die Dauer der verbleibenden Amtszeit der amtierenden Anteilseignervertreter zu Mitgliedern des Aufsichtsrats zu wählen. Die anderen beiden Aufsichtsratsmitglieder werden von den Arbeitnehmern der adidas AG gewählt. *** Kontakte: Media Relations Jan Runau Leiter Unternehmenskommunikation Tel.: +49 (0) 9132 84-3830 Katja Schreiber Leiterin Externe Kommunikation Tel.: +49 (0) 9132 84-3810 Investor Relations Sebastian Steffen Vice President Investor Relations Tel.: +49 (0) 9132 84-4401 Christian Stöhr Director Investor Relations Tel.: +49 (0) 9132 84-4989 Besuchen Sie uns auch im Internet: www.adidas-Group.de 02.03.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: adidas AG Adi-Dassler-Straße 1 91074 Herzogenaurach Deutschland Telefon: +49 9132 84 0 Fax: +49 9132 84 2241 E-Mail: Internet: www.adidas-group.com ISIN: DE000A1EWWW0, US00687A1079, US00687P1049 WKN: A1EWWW, A0MNCC , 909676 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

61. m:access Analystenkonferenz

Datum: 14.07.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

"Next Generation SYGNIS"; Geplante Expedeon-Übernahme eröffnet großes Salespotenzial in USA und Asien; Post-Money-Kursziel angehoben

Der DNA-Spezialist Sygnis AG plant eine Kapitalerhöhung. Damit soll unter anderem der Erwerb der im Bereich Proteomik tätigen Expedeon Holdings Ltd. finanziert werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die geplante Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen. Im Rahmen unserer Post-Money-Bewertung heben wir das Kursziel aufgrund der dann verbesserten Risikostruktur sowie der vorhandenen Synergieeffekte auf 3,95 € an. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Erwerb aller Anteile an der The Sun Products Corporation

24. Juni 2016, 06:36

Aktuelle Research-Studie

asknet AG

Original-Research: asknet AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

24. Juni 2016