Phoenix Solar Aktiengesellschaft

  • WKN: A0BVU9
  • ISIN: DE000A0BVU93
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.05.2007 | 11:00

Phönix SonnenStrom AG: Hauptversammlung beschließt neuen Unternehmensnamen


Phönix SonnenStrom AG / Hauptversammlung

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Phönix SonnenStrom AG: Hauptversammlung beschließt neuen Unternehmensnamen ·Gesellschaft firmiert künftig unter dem Namen Phoenix Solar AG ·Dividendenzahlung beschlossen Sulzemoos, 30.05.2007/ Die Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93), ein international führendes Photovoltaik-Systemhaus, wird künftig unter dem Unternehmensnamen Phoenix Solar AG firmieren. Die Aktionäre der Gesellschaft haben auf der Hauptversammlung am 25. Mai 2007 der Änderung der Firma ohne Gegenstimmen zugestimmt. Daneben wurde die Ausschüttung einer Dividende von 0,10 Euro je Stückaktie beschlossen. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit Mehrheiten zwischen 99,88 und 100 Prozent verabschiedet. Mit der Umstellung des Unternehmensnamens auf 'Phoenix Solar' wird der international aufgestellte Konzern künftig in allen Ländern den gleichen Namen tragen. Der neue Unternehmensname wird zusammen mit einem neuen Logo und einem neuen Internetauftritt nach Eintragung ins Handelsregister eingeführt. Auch der Name der Internetseite wird dann auf www.PhoenixSolar.de geändert. ______________________________ Über die Phönix SonnenStrom AG Die Phönix SonnenStrom AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein international führendes Photovoltaik-Systemhaus. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte der Phönix SonnenStrom Konzern im In- und Ausland einen Umsatz von 119 Mio. Euro. Phönix SonnenStrom plant, baut und übernimmt die Betriebsführung von Photovoltaik-Großkraftwerken und ist Fachgroßhändler für SonnenStrom Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Führend ist der Konzern in der Photovoltaik-Systemtechnik. Dabei liegt der Fokus auf der konsequenten Senkung der Systemkosten. Mit einem deutschlandweiten Vertrieb und Tochtergesellschaften in Spanien und Singapur sowie einer Beteiligung in Italien hat der Konzern derzeit über 100 Beschäftigte. Die Aktien der Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93) sind im Amtlichen Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Kontakt: Phönix SonnenStrom AG Anka Leiner Investor Relations Hirschbergstraße 8 D-85254 Sulzemoos Tel. +49 (0) 8135 938-315 Fax: +49 (0) 8135 938-399 Leiner@SonnenStromAG.de www.SonnenStromAG.de Amtsgericht München HRB 129117 Ust-ID Nr. DE 812868419 DGAP 30.05.2007
Sprache: Deutsch Emittent: Phönix SonnenStrom AG Hirschbergstraße 8 85254 Sulzemoos Deutschland Telefon: +49 (0)8135-938-000 Fax: +49 (0)8135-938-099 E-mail: Phoenix@SonnenStromAG.de www: www.SonnenStromAG.de ISIN: DE000A0BVU93 WKN: A0BVU9 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, München, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

IRprint: Nachhaltiger Eindruck durch einen professionellen Ausdruck

Das Team von IRprint bietet für geschäftliche Dokumente einen persönlichen Service mit langjähriger Finanzmarktexpertise – angefangen bei der Erstellung von Textinhalten bis hin zum professionellen Druck sowohl im Digital- als auch Offsetdruckverfahren.

Nutzen Sie unser Knowhow in der Kapitalmarktkommunikation und unsere exklusive Kooperation mit CEWE, Europas Marktführer im Bereich Fotoservice mit herausragender Expertise im kommerziellen Online-Druck. So gelingt Ihnen sowohl inhaltlich als auch optisch ein glänzender Auftritt.

GBC im Fokus

SYGNIS AG will mit Innova-Übernahme Synergieeffekte heben

Die SYGNIS AG plant, mit den aktuellen Kapitalerhöhungen (bis zu 10 Mio. €) den Erwerb der Innova Biosciences Ltd. zu finanzieren, eines Spezialisten aus dem Bereich der Proteinmarkierung. Mit dem Erwerb des profitablen Unternehmens sollen Synergieeffekte gehoben, der Workflow erweitert und darüber hinaus die operativen Kennzahlen verbessert werden. Sowohl im Peer-Group-Vergleich als auch innerhalb eines DCF-Bewertungsmodells stufen wir den Kaufpreis als sehr attraktiv ein.

News im Fokus

Linde AG: Linde AG bestätigt grundsätzliche Einigung mit Praxair, Inc. über das Business Combination Agreement zu dem Zusammenschluss unter Gleichen vorbehaltlich Gremienzustimmung beider Seiten

24. Mai 2017, 16:20

Aktueller Webcast

Douglas Holding AG

6M Interim Financial Results

24. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

Edel AG

Original-Research: Edel AG (von Montega AG): Kaufen

24. Mai 2017