10TACLE STUDIOS AG

  • WKN: TACL10
  • ISIN: DE000TACL107
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.08.2008 | 22:37

Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens


10TACLE STUDIOS AG / Insolvenz

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Darmstadt, 6. August 2008 – Die Der Vorstand der 10TACLE STUDIOS AG (ISIN:
DE000TACL107) hat am heutigen Tage Antrag auf Eröffnung des
Insolvenzverfahrens über das Vermögen der 10TACLE STUDIOS AG gestellt.

Der Gesellschaft liegen Zeichnungserklärungen von Investoren vor, die die
im Juli 2008 durchgeführte Kapitalerhöhung sowie die
Wandelschuldverschreibung, soweit das Bezugsrecht nicht ausgeübt wurde,
vollständig gezeichnet haben. Die Investoren sind ihren
Einzahlungsverpflichtungen trotz einer Nachfristsetzung nicht nachgekommen.
Daher ist die Gesellschaft zahlungsunfähig.
06.08.2008  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     10TACLE STUDIOS AG
              Goebelstr. 21
              64293 Darmstadt
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)6151 39 738 21
Fax:          +49 (0)6151 39 738 10
E-Mail:       ir@10tacle.com
Internet:     www.10tacle.com
ISIN:         DE000TACL107
WKN:          TACL10
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
              Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

GBC-Research im Fokus

m:access mit deutlicher Überrendite

Das Mittelstandssegment m:access hat sich im schwierigen Marktumfeld einmal mehr hervorragend behaupten können. Mit einer Gesamtrendite von 8,1 % lag die Wertentwicklung klar über der des DAX. Als eines der Erfolgsrezepte sind dabei unseres Erachtens abermals die Dividenden entscheidend, die einen ordentlichen Renditebeitrag leisten. Der m:access bietet eine ganze Reihe von Unternehmen, welche bereits seit vielen Jahren eine aktionärsfreundliche und transparente Dividendenpolitik verfolgen.

News im Fokus

Deutsche Bank AG: Aufwand für Rechtsstreitigkeiten 894 Millionen Euro im 3. Quartal 2014

24. Oktober 2014, 18:49

Aktuelle Research-Studie

Vita 34 AG

Research, Close Brothers Seydler, 24. Oktober 2014: kaufen

24. Oktober 2014