Research-Studie


Original-Research: Solutions 30 SE - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Solutions 30 SE

Unternehmen: Solutions 30 SE
ISIN: FR0013188844

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 20.09.2017
Kursziel: EUR 29,90 (bislang EUR 27,70)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 26.07.2017 (Rating Buy)
Analyst: Peter Hasler

Großauftrag in Deutschland

Gestern Abend hat Solutions 30 einen der größten Einzelaufträge einer
europäischen Auslandsgesellschaft bekannt gegeben. Zukünftig wird Solutions
30 für einen 'führenden deutschen Telekommunikationsanbieter' die
Installation und Instandhaltung von dessen Breitband-Internetanschlüssen
übernehmen. Das Auftragsvolumen wird auf bis zu EUR 40 Mio. pro Jahr
beziffert, wir rechnen überdies in den kommenden Jahren mit weiteren
Folgegeschäften. Wir haben unsere Umsatz- und Ergebnisprognosen angepasst
und erhöhen unser Kursziel auf EUR 29,90 von bislang EUR 27,70 je Aktie.
Nach der starken Outperformance der Aktie (+132,7% YoY) gegenüber dem DAX
(+20,8% YoY) bestätigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der Solutions
30 SE.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/15685.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care schließt Verkauf von Labordienstleister Shiel erfolgreich ab

12. Dezember 2017, 14:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Almonty Industries Inc.

11. Dezember 2017