Research-Studie


Original-Research: Erlebnis Akademie AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Erlebnis Akademie AG

Unternehmen: Erlebnis Akademie AG
ISIN: DE0001644565

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 18.08.2017
Kursziel: 13,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 18.05.2017 (Rating Buy)
Analyst: Peter Thilo Hasler, Susanne Hasler

H1-Zahlen deutlich über unseren Erwartungen

Zum Halbjahr liegt Erlebnis Akademie deutlich über den vergleichbaren
Vorjahreswerten, den internen Planungen sowie unseren Erwartungen. Die
Umsatz- und Ergebnis-Guidance für das Gesamtjahr 2017e wurde bestätigt,
lässt u. E. nun jedoch Spielraum für eine Anpassung nach oben, etwa im
Rahmen der Neunmonatszahlen Mitte November. Nach der deutlichen
Outperformance der Aktie in diesem Jahr (+41,8% YTD) gegenüber dem DAX
(+5,9% YTD) bestätigen wir unser aus einem dreistufigen DCF-Entity-Modell
abgeleitetes Zwölf-Monats-Kursziel von EUR 13,50 je Aktie (Base-Case-
Szenario) und angesichts eines erwarteten Kurspotenzials von 37,8% auch
unser Buy-Rating für die Aktien der Erlebnis Akademie.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/15505.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de
Susanne Hasler, CFA
+49 (89) 74443558/ +49 (176) 24605266
susanne.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Management Interview

mic AG: „Lassen Sie sich überraschen!“

Neustart für die mic AG: Mit frischem Kapital will die Münchner Beteiligungsgesellschaft neue Wachstumsfelder in den Bereichen Blockchain und Fintech erschließen: „Mit einer großen Gesellschaft in der Softwareentwicklung im Blockchain-Bereich bin ich in konkreten Verhandlungen“, verrät mic-Vorstand Andreas Empl im Interview mit Financial.de. Die mic-Aktie sieht er weit unter Wert gehandelt: „Dem jetzigen Portfoliowert von über 20 Mio. Euro steht eine Börsenbewertung von nur rund 10 Mio. Euro gegenüber.“

GBC im Fokus

M1 Kliniken AG: Kursziel angehoben

Die M1 Kliniken AG hat den eingeschlagenen Wachstumskurs mit einem Umsatzanstieg von 20,3 % auch im ersten Halbjahr fortgesetzt. Analog dazu gelang es der Gesellschaft, einen überproportionalen Anstieg des EBIT um 36,5% zu erreichen und unsere Erwartungen zu übertreffen. Wir haben auf dieser Grundlage unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen angehoben. Bei einem Kursziel von 16,15 € ergibt sich ein hohes Kurspotenzial - damit lautet das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Vonovia SE

Memorandum of Understanding Signed with France’s Largest Residential Landlord Société Nationale Immobilière (SNI)

18. Oktober 2017

Aktuelle Research-Studie

FinTech Group AG

Original-Research: FinTech Group AG (von GBC AG): Kaufen

19. Oktober 2017