windeln.de SE

  • WKN: WNDL11
  • ISIN: DE000WNDL110
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

windeln.de ist einer der führenden reinen Onlinehändler für Baby- und Kleinkinderprodukte mit Präsenz in zehn europäischen Ländern, unter anderem Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien und Spanien. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce-Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment mit ca. 60.000 Produkten und 350 Marken wird über die deutschen Shops windeln.de, nakiki.de und die internationalen Shops windeln.ch, pannolini.it, feedo und bebitus angeboten. Das Spektrum reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet und beschäftigt aktuell mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und im Ausland. Seit dem 6. Mai 2015 ist windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.

Aktuelle Termine

14.11.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
28.09.17 Analystenveranstaltung
09.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
02.06.17 Hauptversammlung
10.05.17 Goldman Sachs European Small & Mid-Cap Symposium, London:
09.05.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
15.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
15.02.17 11th German Conference, Oddo Seydler, Frankfurt
12.01.17 9. Dr. Kalliwoda Capital Markets Conference, Warschau
05.01.17 20th Oddo Forum, Lyon

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Vereinbarung, nach der die verbleibende Beteiligung an Uniper im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots von Fortum Anfang 2018 angedient werden könnte

20. September 2017, 12:03

Aktueller Webcast

zooplus AG

Analyst and Investor Conference

15. September 2017

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

20. September 2017