WILEX AG

  • WKN: A11QVV
  • ISIN: DE000A11QVV0
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Über die WILEX AG
Die WILEX AG ist ein Münchner biopharmazeutisches Unternehmen, das als Konzernmutter Holdingaufgaben wahrnimmt. Der Fokus der Forschung und Entwicklung liegt auf dem operativen Geschäft der Tochtergesellschaft Heidelberg Pharma GmbH in Ladenburg, die vor allem die innovative ATAC-Technologieplattform weiterentwickelt und präklinische Serviceleistungen in den Bereichen Wirkstoffforschung und -entwicklung anbietet.

Die ATAC-Technologie kombiniert die hohe Affinität und Spezifität von Antikörpern mit der Wirksamkeit des hochwirksamen Wirkstoffs Amanitin, um neue Krebstherapien zu entwickeln. Amanitin ist ein Toxin, das in der Natur im Grünen Knollenblätterpilz vorkommt. Durch Bindung an die RNA Polymerase II hemmt Amanitin die Transkription der mRNA, ein Mechanismus, der entscheidend für das Überleben von eukaryotischen Zellen ist. In präklinischen Studien haben ATACs eine sehr hohe Wirksamkeit gezeigt, sie überwanden häufige Resistenzmechanismen und können au [...]

Aktuelle Termine

12.10.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
20.07.17 Hauptversammlung
13.07.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
12.04.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
30.03.17 Bilanzpressekonferenz
30.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht

IR-Ansprechpartner

Anleihe im Fokus

EYEMAXX Real Estate AG: EYEMAXX begibt Wandelanleihe im Volumen von bis zu 20,376 Mio. Euro

Kupon:4,5%

Bezugsfrist: bis 12. April 2017 (12.00 Uhr)

Öffentliches Angebot:bis 18. April 2017 (12.00 Uhr)

Laufzeit:bis einschließlich 15. Dezember 2019

ISIN: DE000A2DAJB7

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kursziel auf 3,30 € angehoben

In den letzten Monaten hatte die Neovacs S.A. einen positiven Newsflow. Im Vordergrund steht die Vertriebspartnerschaft für den chinesischen Markt, wodurch sich bis nach dem ersten Vermarktungsjahr Gesamterträge von bis zu 65 Mio. € ergeben können. Zudem verläuft der klinische Zulassungsprozess des IFNα-Kinoid zur Behandlung von SLE (Systemischer Lupus) und Dermatomyositis planmäßig. Wir haben in unsere Bewertung aktualisiert und ein Kursziel von 3,30 € je Aktie (bisher: 2,90 €) ermittelt. Das Rating lautet weiter KAUFEN.

Event im Fokus

65. m:access Analystenkonferenz

Datum: 06.04.2017
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

News im Fokus

Vonovia SE: 93,09 % der conwert-Aktionäre nehmen das Übernahmeangebot von Vonovia an

27. März 2017, 18:18

Aktueller Webcast

Scout24 AG

Full Year Results 2016

29. März 2017

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

29. März 2017