SinnerSchrader AG

  • WKN: 514190
  • ISIN: DE0005141907
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen Europas. Mit Fokus auf E-Commerce, Strategie und Kommunikation bietet SinnerSchrader die gesamte Bandbreite digitaler Agenturleistungen: Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Web-Plattformen, Mobile Apps, Service Design, Kampagnen, Media, Analytics und Audience Management. SinnerSchrader steht für technologische Exzellenz. Über 500 Mitarbeiter - davon allein rund 200 Entwickler - realisieren Marketinglösungen für Marken wie Allianz, Beck's, comdirect bank, Holy Fashion Group, REWE, simyo, Tchibo und TUI.
SinnerSchrader wurde 1996 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und hat Büros in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München, Prag und Hannover.

Aktuelle Termine

01.19 Hauptversammlung
11.18 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
09.18 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
12.07.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
12.04.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
31.01.18 Hauptversammlung
16.01.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
06.12.17 Außerordentliche Hauptversammlung
21.11.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt

19. November 2018, 11:44

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

19. November 2018