m4e AG

  • WKN: A0MSEQ
  • ISIN: DE000A0MSEQ3
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die m4e Gruppe, gegründet 2003, ist ein international agierendes Brand
Management- und Medienunternehmen mit Fokus auf Kinder- und
Familienunterhaltung. m4e AG ist führend in den Bereichen Entwicklung,
Produktion, Vertrieb und Vermarktung von Animations- und Live
Action-Programmen. Der Programm-Katalog der Gruppe umfasst ca. 2.200
Episoden und beinhaltet so bekannte Themen wie Lizzie McGuire, Mia and
me(R), Tip the Mouse, Miffy, Rainbow Fish, Conni oder Something Else.
Zur Unternehmensgruppe gehören die Tex-ass Textilvertriebs GmbH, die
Telescreen B.V., die m4e Television GmbH, die Joint Venture Unternehmen
Hahn & m4e Productions GmbH und YEP! TV Betriebs GmbH & Co. KG, sowie die
m4e Licensing & Merchandising, eine Full-Service-Agentur/Division, zu deren
Portfolio bekannte Marken aus den Bereichen Entertainment und Lifestyle,
wie z.B. Beyblade oder YooHoo & Friends zählen.
Seit Juli 2007 ist die m4e AG im Entry Standard der Frankfurter Börse
ge [...]

Aktuelle Termine

29.09.17 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
13.07.17 Hauptversammlung
19.05.17 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
30.09.16 Veröffentlichung Halbjahresabschluss

IR-Ansprechpartner

News im Fokus

IRprint: Nachhaltiger Eindruck durch einen professionellen Ausdruck

Das Team von IRprint bietet für geschäftliche Dokumente einen persönlichen Service mit langjähriger Finanzmarktexpertise – angefangen bei der Erstellung von Textinhalten bis hin zum professionellen Druck sowohl im Digital- als auch Offsetdruckverfahren.

Nutzen Sie unser Knowhow in der Kapitalmarktkommunikation und unsere exklusive Kooperation mit CEWE, Europas Marktführer im Bereich Fotoservice mit herausragender Expertise im kommerziellen Online-Druck. So gelingt Ihnen sowohl inhaltlich als auch optisch ein glänzender Auftritt.

GBC im Fokus

SYGNIS AG will mit Innova-Übernahme Synergieeffekte heben

Die SYGNIS AG plant, mit den aktuellen Kapitalerhöhungen (bis zu 10 Mio. €) den Erwerb der Innova Biosciences Ltd. zu finanzieren, eines Spezialisten aus dem Bereich der Proteinmarkierung. Mit dem Erwerb des profitablen Unternehmens sollen Synergieeffekte gehoben, der Workflow erweitert und darüber hinaus die operativen Kennzahlen verbessert werden. Sowohl im Peer-Group-Vergleich als auch innerhalb eines DCF-Bewertungsmodells stufen wir den Kaufpreis als sehr attraktiv ein.

Aktueller Webcast

Douglas Holding AG

6M Interim Financial Results

24. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von GBC AG): Kaufen

30. Mai 2017