Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

  • WKN: 519990
  • ISIN: DE0005199905
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die LUDWIG BECK am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG ist eines der führenden Handelsunternehmen Deutschlands. Die namengebende Lage des Stammhauses am Münchner Marienplatz gilt als eine der geschäftlich attraktivsten im Land. Das Konzept „Kaufhaus der Sinne“ setzt auf Qualität, Kompetenz, einen einzigartigen Sortiment- und Marken-Mix und eine individuelle Präsentation. Das angebotene Sortiment beinhaltet vor allem Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie nicht-textile Sortimente wie bspw. Parfümerie, Kosmetikprodukte und Lederwaren & Accessoires. Eine Alleinstellung hat LUDWIG BECK in den Nischenbereichen Tonträger für Jazz und klassische Musik. Die ständige Modernisierung und gezielte Anpassung des Sortiments an neue Trends ist nach Angaben des Unternehmens ein wesentlicher Faktor für das hohe Umsatzwachstum von LUDWIG BECK.

Aktuelle Termine

24.10.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
25.07.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
23.05.17 Hauptversammlung
25.04.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
29.03.17 Analystenveranstaltung
28.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
28.03.17 Bilanzpressekonferenz
09.01.17 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
25.10.16 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
26.07.16 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

News im Fokus

IRprint: Nachhaltiger Eindruck durch einen professionellen Ausdruck

Das Team von IRprint bietet für geschäftliche Dokumente einen persönlichen Service mit langjähriger Finanzmarktexpertise – angefangen bei der Erstellung von Textinhalten bis hin zum professionellen Druck sowohl im Digital- als auch Offsetdruckverfahren.

Nutzen Sie unser Knowhow in der Kapitalmarktkommunikation und unsere exklusive Kooperation mit CEWE, Europas Marktführer im Bereich Fotoservice mit herausragender Expertise im kommerziellen Online-Druck. So gelingt Ihnen sowohl inhaltlich als auch optisch ein glänzender Auftritt.

GBC im Fokus

SYGNIS AG will mit Innova-Übernahme Synergieeffekte heben

Die SYGNIS AG plant, mit den aktuellen Kapitalerhöhungen (bis zu 10 Mio. €) den Erwerb der Innova Biosciences Ltd. zu finanzieren, eines Spezialisten aus dem Bereich der Proteinmarkierung. Mit dem Erwerb des profitablen Unternehmens sollen Synergieeffekte gehoben, der Workflow erweitert und darüber hinaus die operativen Kennzahlen verbessert werden. Sowohl im Peer-Group-Vergleich als auch innerhalb eines DCF-Bewertungsmodells stufen wir den Kaufpreis als sehr attraktiv ein.

Aktueller Webcast

Douglas Holding AG

6M Interim Financial Results

24. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

26. Mai 2017