Hypoport AG

  • WKN: 549336
  • ISIN: DE0005493365
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Der Hypoport-Konzern ist ein technologiebasierter Finanzdienstleister. Das Geschäftsmodell basiert auf den drei voneinander profitierenden Geschäftsbereichen Institutionelle Kunden, Privatkunden und Finanzdienstleister. In allen drei Geschäftsbereichen befasst sich der Hypoport-Konzern mit dem Vertrieb von Finanzdienstleistungen, ermöglicht oder unterstützt durch Finanz-Technologie (FinTech).

Die Europace AG, ein 100%iges Tochterunternehmen von Hypoport, entwickelt und betreibt mit dem internetbasierten Finanzmarktplatz EUROPACE die größte deutsche Plattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Ein voll integriertes System vernetzt mehr als 350 Partner aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere tausend Nutzer wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem Volumen von rund 4 Mrd. Euro pro Monat über EUROPACE ab.

Das Hypoport Tochterunternehmen Dr. Klein & Co. AG ist ein internetbasierter und unabhängiger F [...]

Aktuelle Termine

11.17 Analystenveranstaltung
30.10.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
07.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
05.05.17 Hauptversammlung
04.05.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
27.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
13.03.17 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
11.16 Analystenveranstaltung
31.10.16 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
01.08.16 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

IR-Ansprechpartner

GBC im Fokus

23. MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Für: Institutionelle Investoren & Presse

Wann: 26. & 27. April 2017, 9 - 17 Uhr

Wo: The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels, München

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kursziel auf 3,30 € angehoben

In den letzten Monaten hatte die Neovacs S.A. einen positiven Newsflow. Im Vordergrund steht die Vertriebspartnerschaft für den chinesischen Markt, wodurch sich bis nach dem ersten Vermarktungsjahr Gesamterträge von bis zu 65 Mio. € ergeben können. Zudem verläuft der klinische Zulassungsprozess des IFNα-Kinoid zur Behandlung von SLE (Systemischer Lupus) und Dermatomyositis planmäßig. Wir haben in unsere Bewertung aktualisiert und ein Kursziel von 3,30 € je Aktie (bisher: 2,90 €) ermittelt. Das Rating lautet weiter KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Börse AG: Vorstand plant Durchführung eines Aktienrückkaufprogramms mit einem Volumen von rund 200 Mio. EUR im zweiten Halbjahr 2017

26. April 2017, 20:25

Aktueller Webcast

Scout24 AG

Q1 Results 2017

10. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Valneva SE

26. April 2017