HELLA GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A13SX2
  • ISIN: DE000A13SX22
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit mehr als 40.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in rund 35 Ländern. HELLA ist auf innovative Lichtsysteme und Fahrzeugelektronik spezialisiert und als einer der Technologieführer seit mehr als hundert Jahren ein wichtiger Partner der Automobilindustrie und des Aftermarkets. Im Special Applications-Segment entwickelt, fertigt und vertreibt HELLA außerdem Produkte für Spezialfahrzeuge. Darüber hinaus arbeitet HELLA mit Industriepartnern zusammen, beispielsweise in Joint Ventures und offenen Kooperationen, und stärkt mit dieser bewährten Netzwerkstrategie das Unternehmensprofil. Mehr als 7.000 Mitarbeiter sind weltweit im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Konstant hohe Investitionen erhalten die Technologieführerschaft und bauen sie aus. Im Geschäftsjahr 2017/2018 hat HELLA einen Umsatz von rund 7,1 Milliarden Euro erzielt und gehört darüber hinaus zu den 40 größten Automobilzulieferern.

Aktuelle Termine

28.09.18 Hauptversammlung
27.09.18 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
10.08.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
17.07.18 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
22.03.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
15.02.18 Analystenveranstaltung
11.01.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
28.09.17 Hauptversammlung
27.09.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

14. August 2018