Fresenius SE & Co. KGaA

  • WKN: 578560
  • ISIN: DE0005785604
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante Versorgung von Patienten. Mit über 270.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern und einem Jahresumsatz von über 30 Milliarden Euro ist Fresenius heute eines der führenden Unternehmen im Gesundheitsbereich weltweit.

Zur Fresenius-Gruppe gehören vier eigenständig agierende Unternehmensbereiche, die Marktführer in Wachstumsbereichen des Gesundheitssektors sind: Fresenius Medical Care ist weltweit führend bei der Behandlung von chronischem Nierenversagen. Fresenius Helios ist Europas größte private Kliniken-Gruppe. Fresenius Kabi bietet lebensnotwendige Medikamente, Medizinprodukte und Dienstleistungen für kritisch und chronisch Kranke. Fresenius Vamed ist spezialisiert auf das Projekt- und Managementgeschäft von Gesundheitseinrichtungen.

Aktuelle Termine

31.10.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
30.10.18 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
30.10.18 Telefonkonferenz
01.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
31.07.18 Telefonkonferenz
31.07.18 Pressemeldung zum Halbjahresfinanzbericht
07.06.18 Analysts' Conference
18.05.18 Hauptversammlung
04.05.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
03.05.18 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

GBC im Fokus

M1 Kliniken: Geschäftsjahr über den Erwartungen

Mit dem deutlichen Anstieg auf 21 Klinikstandorte (Ende 2016: 13) hat die auf ästhetische Medizin spezialisierte M1 Kliniken AG die Basis für einen Ausbau der Umsatz- und Ertragsbasis gelegt. Hinzu kommt die bereits in Umsetzung befindliche Erschließung weiterer Umsatzströme, wie etwa die Erweiterung der Eigenmarken oder die Abdeckung der ästhetischen Zahnmedizin. Das Kursziel beläuft sich auf 18,50 € und das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

JOST Werke AG

Investor & Analyst Call Q1 2018

24. Mai 2018

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Halten

23. Mai 2018