Drillisch AG

  • WKN: 554550
  • ISIN: DE0005545503
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Drillisch AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft und bietet Telekommunikationsdienstleistungen an. Der Gesamtkonzern beschäftigt ca. 876 Mitarbeiter. Insgesamt haben wir im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017 einen Service Umsatz von 307,8 Millionen Euro (H1-2016: 261,6 Mio. Euro) erwirtschaftet. In der Kennziffer Service Revenue werden im Wesentlichen Erlöse aus der Bereitstellung der laufenden Mobilfunkleistung (Sprach- und Datenübermittlung) und deren Abrechnung auf der Basis der bestehenden Kundenverhältnisse erfasst.

Der Treiber des operativen Erfolgs sind unsere Kunden und hier insbesondere unsere MVNO-Kunden, deren Anzahl im Berichtszeitraum um 785 Tausend Teilnehmer oder 26,9 Prozent von 2,922 Millionen Teilnehmern auf 3,707 Millionen Teilnehmer angewachsen ist.

Auf der Basis von standardisierten und entbündelten Vorleistungen der Mobilfunk-Netzanbieter Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG ('O2') und Vodafone D2 GmbH ('Vodafone') lassen sich nach [...]

Aktuelle Termine

14.11.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
10.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
25.07.17 Außerordentliche Hauptversammlung
18.05.17 Hauptversammlung
11.05.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
23.03.17 Bilanzpressekonferenz
10.11.16 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

Dividende

22.05.2017: 1,80 EUR (Jährlich)

IR-Ansprechpartner

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Vereinbarung, nach der die verbleibende Beteiligung an Uniper im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots von Fortum Anfang 2018 angedient werden könnte

20. September 2017, 12:03

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017