Daldrup & Söhne AG

  • WKN: 783057
  • ISIN: DE0007830572
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Daldrup & Söhne AG (D & S) ist ein hoch spezialisierter Anbieter von Bohrdienstleistungen und Komplett-Anbieter von Kraftwerksprojekten in der Tiefengeothermie. D & S ist ebenfalls Anteilseigner an geothermischen Kraftwerken in Deutschland. Ihre Geschäftstätigkeit gliedert sich in die vier Bereiche 'Geothermie', 'Rohstoffe & Exploration', 'Wassergewinnung' und 'Environment, Development & Services' (EDS). Letzterer Geschäftsbereich umfasst umwelttechnische Dienstleistungen wie etwa die Sanierung von kontaminierten Standorten, die Errichtung von Gas-Absaugbrunnen zur Gewinnung von Deponiegas oder die Errichtung von Wasserreinigungsanlagen. Der Geschäftsbereich Wassergewinnung umfasst den Brunnenbau u.a. zur Gewinnung von Trink-, Brauch- oder Kühlwasser sowie Thermalsole. Im vierten Geschäftsbereich Rohstoffe & Exploration geht es um die Exploration und den Aufschluss der Lagerstätten fossiler Energieträger sowie mineralischer Rohstoffe.
Im Geschäftsbereich Geothermie mit ihrer Erf [...]

Aktuelle Termine

28.09.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
29.08.18 Hauptversammlung
31.05.18 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
27.11.17 Analystenveranstaltung
29.09.17 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
30.08.17 Hauptversammlung
31.05.17 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

IR-Ansprechpartner

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von GBC AG): Kaufen

15. Dezember 2017