Capital Stage AG

  • WKN: 609500
  • ISIN: DE0006095003
  • Land: Deutschland

COO

Holger Götze

Holger Götze ist seit dem 18. Oktober 2016 Vorstand für das operative Geschäft (COO) der Capital Stage AG in Hamburg


Geboren 1969 in Hameln, verantwortete nach seinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA) und Stationen bei einem Kredit-Versicherungsunternehmen sowie einer Tochtergesellschaft einer international tätigen Bank den Immobilien- und Großanlagenbereich eines führenden deutschen Leasingunternehmens für Nord- und Westdeutschland.

Nach dessen Übernahme durch die LHI-Gruppe im Jahr 2006 war er dort zuletzt als Prokurist für den Bereich Institutionelle Investoren verantwortlich. Sein Schwerpunkt lag dabei im Ausbau der Assetklasse der Erneuerbaren Energien.

Seit 2012 war Holger Götze als Geschäftsführer für die CHORUS-Gruppe tätig und ab dem Jahr 2014 Vorstandsvorsitzender der CHORUS Clean Energy AG.

Mit der Übernahme von mehr als 94 Prozent der Aktien an der CHORUS Clean Energy durch die Capital Stage AG hat Holger Götze sein Vorstandsvorsitz bei der CHORUS Clean Energy niedergelegt und wurde mit Wirkung zum 18. Oktober 2016 in den Vorstand der Capital Stage AG berufen. Als Chief Operating Offcer (COO) verantwortet er hier insbesondere das operative Geschäft der Gruppe.

 

GBC im Fokus

HELMA Eigenheimbau mit Rekord-Auftragseingang

Die HELMA Eigenheimbau AG hat im Q4 2016 mit einem Auftragseingang von 96,3 Mio. € einen Rekordwert erreicht und damit die unterjährige Auftragsschwäche ausgeglichen. Auch auf Gesamtjahressicht wurde mit einem Auftragsplus von 6,5 % auf 286,8 Mio. € ein Bestwert markiert. Es zeigt sich zwar im Vergleich zum Vorjahr (+ 39,6 %) eine rückläufige Wachstumsdynamik, hier gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass sich die Aufträge in 2015 auch aufgrund von Sondereffekten (Vorzieheffekte, Veräußerung eines großen Wohnimmobilienprojektes) außerordentlich gut entwickelt hatten.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

19. Januar 2017