Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 549309
  • ISIN: DE0005493092
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (fortan auch die "Gesellschaft") gehört zu den markenstärksten internationalen Fußballclubs mit einer der höchsten durchschnittlichen Zuschauerzahl in Europa. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft und der mit ihr im Konzern verbundenen Tochterunternehmen ist der professionelle Vereinsfußball und die wirtschaftliche Nutzung der damit verbundenen Einnahmepotentiale, insbesondere die Vermarktung des "Signal Iduna Park". Den Hauptteil der Umsätze erzielt der Borussia Dortmund-"Konzern" mit Erlösen aus dem Spielbetrieb (u.a. Ticketing), der Vermarktung von Fernsehrechten (u.a. Pay-TV), Werbung (Sponsoring), Handel (u.a. Merchandising) und aus Transfers (Ablöseentschädigungen für Spieler). Neben dem Kerngeschäft engagiert sich Borussia Dortmund auch in fußballnahen Geschäftsfeldern. Derzeit ist die Gesellschaft an den Unternehmen BVB Stadionmanagement GmbH (100% der Anteile), BVB Merchandising GmbH (100% der Anteile), BVB Event & Ca [...]

Aktuelle Termine

27.11.17 Hauptversammlung
14.11.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
28.09.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
09.06.17 Roadshow
12.05.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
03.03.17 Edison Roadshow, New York (USA) -
Unternehmenspräsentation
02.03.17 Edison Roadshow, New York (USA) -
Unternehmenspräsentation
24.02.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
21.11.16 Hauptversammlung
11.11.16 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Vereinbarung, nach der die verbleibende Beteiligung an Uniper im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots von Fortum Anfang 2018 angedient werden könnte

20. September 2017, 12:03

Aktuelle Research-Studie

HOCHDORF Holding AG

Original-Research: HOCHDORF Holding AG (von Montega AG): Kaufen

21. September 2017