Axel Springer SE

  • WKN: 550135
  • ISIN: DE0005501357
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Axel Springer ist ein in Europa führender Verlag. Journalismus ist die Grundlage des Geschäftsmodells.

Das Portfolio gliedert sich in Rubrikenangebote, deren Erlöse überwiegend im Online-Rubrikengeschäft erzielt werden, in Bezahlangebote, die überwiegend durch zahlende Leser genutzt werden und in Vermarktungsangebote, deren Erlöse überwiegend durch Werbekunden generiert werden.

Der Fokus liegt auf der digitalen Transformation. Aufbauend auf den journalistischen, technologischen und kaufmännischen Kompetenzen will Axel Springer der führende digitale Verlag werden. Bereits heute (Stand: Geschäftsjahr 2014) liegt der Anteil der digitalen Aktivitäten am EBITDA bei 72%. Die digitalen Rubrikenangebote tragen den höchsten Anteil zum Ergebnis bei.

Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten knapp 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Gesamtumsatz von 3.038 Mio. Euro und ein Ergebnis (EBITDA) von 507 Mio. Euro.

Aktuelle Termine

07.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
27.07.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
08.05.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
18.04.18 Hauptversammlung
08.03.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
08.11.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
02.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

IR-Ansprechpartner

GBC im Fokus

M1 Kliniken: Geschäftsjahr über den Erwartungen

Mit dem deutlichen Anstieg auf 21 Klinikstandorte (Ende 2016: 13) hat die auf ästhetische Medizin spezialisierte M1 Kliniken AG die Basis für einen Ausbau der Umsatz- und Ertragsbasis gelegt. Hinzu kommt die bereits in Umsetzung befindliche Erschließung weiterer Umsatzströme, wie etwa die Erweiterung der Eigenmarken oder die Abdeckung der ästhetischen Zahnmedizin. Das Kursziel beläuft sich auf 18,50 € und das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Q3-report 2018

18. Mai 2018

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

18. Mai 2018