Axel Springer SE

  • WKN: 550135
  • ISIN: DE0005501357
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Axel Springer ist ein in Europa führender Verlag. Journalismus ist die Grundlage des Geschäftsmodells.

Das Portfolio gliedert sich in Rubrikenangebote, deren Erlöse überwiegend im Online-Rubrikengeschäft erzielt werden, in Bezahlangebote, die überwiegend durch zahlende Leser genutzt werden und in Vermarktungsangebote, deren Erlöse überwiegend durch Werbekunden generiert werden.

Der Fokus liegt auf der digitalen Transformation. Aufbauend auf den journalistischen, technologischen und kaufmännischen Kompetenzen will Axel Springer der führende digitale Verlag werden. Bereits heute (Stand: Geschäftsjahr 2014) liegt der Anteil der digitalen Aktivitäten am EBITDA bei 72%. Die digitalen Rubrikenangebote tragen den höchsten Anteil zum Ergebnis bei.

Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten knapp 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Gesamtumsatz von 3.038 Mio. Euro und ein Ergebnis (EBITDA) von 507 Mio. Euro.

Aktuelle Termine

08.11.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
02.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
10.05.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
26.04.17 Hauptversammlung
09.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
03.11.16 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)

IR-Ansprechpartner

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017