Gesco AG

  • WKN: A1K020
  • ISIN: DE000A1K0201
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die GESCO AG erwirbt als Beteiligungsgesellschaft ertragsstarke, strategisch interessante mittelständische Industrieunternehmen, um sie langfristig zu halten und weiterzuentwickeln. Seit der Gründung 1989 hat GESCO ein Portfolio gesunder, substanzstarker Unternehmen aufgebaut, das durch gezielte Zukäufe erweitert wird. GESCO ist seit dem 24. März 1998 börsennotiert, die GESCO-Aktie ist im Prime Standard notiert und seit dem 23. Juni 2008 im Auswahlindex SDAX gelistet.

Informieren Sie sich über unsere Strategie und insbesondere die Unterschiede zu anderen Beteiligungsgesellschaften, verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen, lernen Sie das Management kennen und lassen Sie die Historie der GESCO Revue passieren.

Aktuelle Termine

02.15 Veröffentlichung 9-Monatsabschluss
11.14 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss
28.08.14 Hauptversammlung
08.14 Veröffentlichung 3-Monatsabschluss
26.06.14 Bilanzpressekonferenz
02.14 Veröffentlichung 9-Monatsabschluss
11.13 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss
11.13 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss
08.13 Veröffentlichung 3-Monatsabschluss
08.13 Veröffentlichung 3-Monatsabschluss

IR-Ansprechpartner

GBC-Fokusbox

BHB Brauholding: Deutliches Kurspotenzial

Zum dritten Mal in Folge stieg der Bierabsatz in Bayern. Davon profitierte im Jahr 2013 auch die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG. Das laufende Jahr ist mit einer Absatzsteigerung von 9,8 % in den ersten beiden Monaten glänzend angelaufen. Die bevorstehende Fußball-WM sollte den Bierkonsum zusätzlich ankurbeln. Vor diesem Hintergrund erwarten wir deutliche Umsatz- und Ergebniszuwächse. In Kombination mit der günstigen Bewertung ergibt sich für die Aktie ein deutliches Kurspotenzial.

Konferenz im Fokus

17. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Am 20. und 21. Mai präsentieren sich wieder 25 Gesellschaften aus dem Small-und Mid-Cap Bereich im The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Anteil ausländischer Aktionäre erreicht 40 Prozent. Kein Erwerb eigener Aktien gemäß § 4 Abs. 1 LuftNaSiG beabsichtigt.

22. April 2014, 13:17

Aktuelle Research-Studie

OpenLimit Holding AG

Original-Research: OpenLimit Holding AG (von Montega AG): Kaufen

24. April 2014