Oasmia Pharmaceutical AB

  • ISIN: SE0000722365
  • Land: .

Unternehmensprofil

Oasmia Pharmaceutical AB ist ein Pharmaunternehmen, das sich, aufbauend auf den neuesten Konzepten der bioorganischen Chemie, auf die Behandlung schwerwiegender Krankheiten spezialisiert hat. Dabei ist das wichtigste Ziel die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten schwerer Krankheiten. Die Entwicklung konzentriert sich hauptsächlich auf den Bereich der Onkologie; darüber hinaus forscht Oasmia aber auch zu Antibiotika, Asthma und neurologischen Erkrankungen.

Oasmia verfügt über eigene Produktionskapazitäten für die Herstellung von Pharmazeutika für firmeneigene klinische Studien sowie Studien Dritter. Oasmia hat mehrere Medikamente auf der Grundlage bestehender Pharmazeutika in einem neuen Umfeld entwickelt, was zu neuartigen Lösungen für die Krebstherapie geführt hat. Diese Mittel verschaffen Oasmia ein solides Wirkstoffportfolio in der Onkologie. Mehrere dieser Wirkstoffe befinden sich bereits in der klinischen bzw. vorklinischen Phase.

GBC-Research im Fokus

amp biosimilars AG: Am Anfang einer steilen Wachstumskurve

Mit dem Fokus auf der Entwicklung von Biosimilars adressiert die amp biosimilars AG einen der am stärksten wachsenden Teilbereiche der Pharmabranche. Haupttreiber sind hier die zahlreichen Patentausläufe sowie die hohe Nachfrage nach kostengünstigen Arzneien. Die amp biosimilars AG ist mit ihrem Plattform-Ansatz in der Lage, Biosimilars günstiger, effizienter und schneller zu entwickeln, als es bisher möglich war. Mit der frühzeitigen Auslizenzierung der ersten beiden Projekte wurde bereits der Proof of Concepts erbracht. Wir erwarten den Ausbau der Projektpipeline und haben einen fairen Wert je Aktie von 40,30 € („KAUFEN“) ermittelt.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: STARKES WACHSTUM BEI UMSATZ UND ERGEBNIS

30. Juli 2015, 07:30

Aktueller Webcast

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Q2 2015 Conference Call

30. Juli 2015

Aktuelle Research-Studie

Nemetschek AG

Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG): Halten

31. Juli 2015