Vita 34 AG

  • WKN: A0BL84
  • ISIN: DE000A0BL849
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Vita 34 ist der Pionier unter den privaten Nabelschnurblutbanken in Europa und die größte Stammzellbank im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen agiert in den zwei Geschäftsbereichen Stammzellbanking und Biotechnologie und ist neben Deutschland auf dem europäischen und globalen Markt über Tochtergesellschaften und Kooperationspartner in derzeit insgesamt 29 Ländern vertreten. Mit dem Kerngeschäft – der Kryokonservierung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe – richtet sich Vita 34 an werdende Eltern, die für ihre Kinder direkt nach der Geburt extrem vitale Stammzellen zur Vorsorge konservieren lassen. Als Komplettanbieter im Bereich Stammzellbanking deckt Vita 34 die gesamte Wertschöpfungskette ab. Diese umfasst die Entnahmelogistik, die Aufbereitung und dauerhafte Einlagerung von Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe sowie die fachgerechte Abgabe von Stammzelltransplantaten.

Aktuelle Termine

27.11.17 Analystenveranstaltung
23.11.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
30.08.17 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
28.06.17 Hauptversammlung
18.05.17 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
30.03.17 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
15.02.17 Analystenveranstaltung
21.11.16 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Q3 2016)
21.11.16 Deutsches Eigenkapitalforum
25.08.16 Hauptversammlung

GBC im Fokus

23. MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Für: Institutionelle Investoren & Presse

Wann: 26. & 27. April 2017, 9 - 17 Uhr

Wo: The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels, München

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kursziel auf 3,30 € angehoben

In den letzten Monaten hatte die Neovacs S.A. einen positiven Newsflow. Im Vordergrund steht die Vertriebspartnerschaft für den chinesischen Markt, wodurch sich bis nach dem ersten Vermarktungsjahr Gesamterträge von bis zu 65 Mio. € ergeben können. Zudem verläuft der klinische Zulassungsprozess des IFNα-Kinoid zur Behandlung von SLE (Systemischer Lupus) und Dermatomyositis planmäßig. Wir haben in unsere Bewertung aktualisiert und ein Kursziel von 3,30 € je Aktie (bisher: 2,90 €) ermittelt. Das Rating lautet weiter KAUFEN.

News im Fokus

Continental startklar: Nächster Wachstumsschub durch innovative Antriebstechnologien

25. April 2017, 08:30

Aktueller Webcast

Scout24 AG

Q1 Results 2017

10. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Montega AG): Kaufen

25. April 2017