BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG

  • WKN: 528000
  • ISIN: DE0005280002
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG (BBI AG) ist im Jahr 2006 aus der Bürgerliches Brauhaus Ingolstadt AG mit ihrer traditionsreichen Tochtergesellschaft Herrnbräu hervorgegangen. Nach Übernahme des Immobilienbestandes der Brauereiimmobilien positioniert sich die BBI AG als Bestandshalter für Gewerbeimmobilien im konsumentennahen Bereich. Hierzu zählen insbesondere Fachmarkt- und Einzelhandelszentren und SB-Märkte. Die Immobilien sind vollständig und zumeist langfristig vermietet, wodurch die BBI AG verlässliche und hohe Mietrenditen generiert. Zur Ausweitung des Portfolios hat sich die Gesellschaft weitere in der Entwicklungsphase befindliche Objekte gesichert. Diese neuen und bereits im Wesentlichen an namhafte Ankermieter vergebenen Immobilien sollen bis 2010 sukzessive an die BBI AG übergeben werden und zu weiteren Umsatz- und Ertragssteigerungen beitragen.

Seit Dezember 2007 verfügt die BBI AG mit der VIB Vermögen AG über eine stabile, langfristige und zudem regio [...]

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2017

22. Februar 2018

Aktuelle Research-Studie

SPORTTOTAL AG

Original-Research: SPORTTOTAL AG (von Montega AG): Kaufen

23. Februar 2018